h1

Ein Mann, der solche Dinge zu bemerken pflegte

Juni 25, 2013

Wieder an ein Interview erinnert, das Jon mit dem Exclusive Magazine 2010 für die Veröffentlichung seines Albums To Notice Such Things gemacht hat.

Es war ein Auftragswerk vom Shipley Arts Festival im Süden Englands. Es besteht aus sechs verschiedenen Stücken, jedes basierend auf einem Moment oder einer Zeit im Leben von Jons Freund, John Mortimer.

Nachklingende Eindrücke
Im Interview spricht Jon über den Eindruck, den Menschen bei Anderen hinterlassen, und der bleibt, sogar nachdem sie verstorben sind. Jon war stolz darauf, dass John Mortimers Freunde ihren Freund in der Musik wiedererkannten, die Jon geschrieben hatte.

‚Ich fühlte wirklich, dass John auf meiner Schulter saß, als ich es schrieb. Ich denke, das ist das spirituelle Element daran. Wir können nichts dafür, wir sind menschlich – im Verlauf der Zeit schwinden die Leute in unserer Erinnerung, nachdem sie gegangen sind. Es ist einfach die Natur der Kreatur Mensch. Wir bewegen uns voran, wir müssen es.‘

‚Aber was nett an dieser Musik ist, ist dass sie den Leuten hilft sich an diesen lieben Mann zu erinnern. Natürlich wird es eines Tages, falls die Musik weiterhin gespielt werden wird, nichts mehr ausmachen, ob sie über John Mortimer war. Was von Bedeutung sein wird ist, ob sie in die Ohren der Leute flüstern und nette Dinge sagen wird. Letzten Endes ist es das, was Musik tut.‘

Piano mit Sechs
Jon sagt über seine erste Bekanntschaft mit dem Piano:

‚Ich war fünf Jahre alt, so sagt mir mein Bruder, als ich zum ersten Mal an einem Piano saß, und begann meinen Unterricht mit Sechs. Und als ich in der Mitte meiner Teenagerjahre war, kam Rock and Roll, und trat mir in mein Hinterteil, und ich verliebte mich in Rock and Roll. Aber ich war glücklich, nehme ich an, dass ich mich nicht mit der klassischen Musik entliebte, die ich als Pianist gelernt hatte seit ich 6 war.‘

Und ich denke, das definiert so ziemlich mein musikalisches Leben und meine Karriere, die Liebe für Beides, und tatsächlich für alle Arten Musik. Und mein Versuch bei vielen Gelegenheiten war es, die zwei größten Lieben in meinem Leben zusammen zu bringen, mit unterschiedlichen Konsequenzen.‘

Beide, To Notice Such Things und Jons Concerto for Group and Orchestra, wurden mit dem Royal Liverpool Symphony Orchestra aufgenommen und sind in Jons Webshop erhältlich.

Lesen Sie das vollständige Interview

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: