Posts Tagged ‘Werke’

h1

Werke Update: Pictured Within und mehr

Juni 25, 2013

Zwei von Jons kultigeren Songs vom Pictured Within Album wurden neu überarbeitet und in vollständigen Partituren und Piano/Gesangpartituren von Dirigent Paul Mann rekonstruiert.

– Als wir die Partitur für Wait a While für die 1999-er Konzerte in der Royal Albert Hall vorbereiteten, hatten wir eine Diskussion über die Instrumentation. Jons überarbeitete Version nutzt die volle Kraft nur für einen einzigen Moment (beim letzten Auftauchen der Worte „you should know by now, I love you“), und diese Zurückhaltung macht den Song um so mehr berührend, erklärt Paul Mann.

Lesen Sie seine und Jons vollständige Notizen zu beiden Stücken in unserer Abteilung für Kürzere Stücke.

Pictured Within
Wait a While

Der Liste wurde auch noch ein Stück mehr von Beyond The Notes hinzugefügt:

I’ll Send You A Post Card (Pavane for Tony)

Advertisements
h1

Sarabande fertig für den Verleger

Juni 25, 2013

Sarabande ist das letzte von Jons Werken, das eine vollständige Überprüfung durchlaufen hat.

Die neue vollständige Partitur von Sarabande in Jons überarbeiteter Version für Gruppe und Orcheser ist ein Meilenstein in Hal Leonards und EMI Musics bevorstehender Jon Lord Edition.

Eine Musterseite aus dem dritten Movement Aria kann hier angesehen werden:

Die 180-seitige Partitur wurde von Dirigent Paul Mann in Beratung mit jeder verfügbaren Quelle, einschließlich des Manuskripts und einer Reihe von Orchesterparts von den originalen Aufnahmesessions von 1975, die im Lord Familienarchiv aufbewahrt werden, sorgfältig revidiert und überarbeitet.

Das Werk wird zum ersten Mal in welcher Form auch immer veröffentlicht, und wird im Frühling 2013 als Studien-Partitur im Verkauf erhältlich, mit dem korrespondierenden Material für Aufführungen zum Mieten.

Sehen Sie die vollständigen Werk-Details zu Sarabande.

Die überarbeitete Version wurde zum ersten Mal in Budapest, Ungarn, am 18. September 2012 aufgeführt.

Sehen Sie Aufnahmen von der Generalprobe am selben Tag – und lesen Sie den Bericht:

h1

Werke: Jons Abschied von Purple orchestriert

Oktober 21, 2012

Der erste Teil von Noten für Jons 2004er Album Beyond The Notes ist jetzt fertig.

Diese Arrangements wurden im Studio verwendet, und Jon schrieb oft im Detail die Parts für die anderen Musiker. Jetzt wurde zum ersten Mal das alles getreulich von Paul Mann transkribiert, sodass das Material von Anderen aufgeführt werden kann.

Eines der Stücke ist De Profundis, mit dem Jon die Geschichte seines Abschieds von Deep Purple 2002 erzählt. Paul Mann schreibt:

Das in einem typischen Wortspiel betitelte „De Profundis“ enthält nichts weniger als das am meisten kataklysmische Ereignis in Jons beruflichem Leben. Ich erinnere mich an den Tag als er mich anrief um mir zu sagen dass er endlich die Entscheidung getroffen hätte. Es wurde beinahe als Zwischensatz abgeliefert: „…also habe ich entschieden, zu gehen…“ Aber die Entscheidung quälte ihn, sowohl vorher als auch lange nachdem er sie getroffen hatte.‘

‚In dieser gewaltig emotionalen Nacht in Ipswitch, England, in der Jon seinen letzten Auftritt mit der Band hatte, gingen wir zusammen zurück zum Hotel und blieben die ganze Nacht auf und redeten (und tranken) und redeten noch mehr. Die Euphorie, die Zweifel, die Positivität, die Ängste…‘

‚Sein immenser Akt des Mutes, in dem er totale Sicherheit und garantierte Berühmtheit hinter sich ließ, um dieses brennende Verlangen in ihm zu verfolgen, als Komponist zu arbeiten, ist etwas, von dem ich nur hoffen kann dass ihm die Nachwelt dafür Gerechtigkeit widerfahren lassen wird.‘

Lesen Sie alle Notizen von Jon und Paul über die individuellen Partituren:
De Profundis
The Telemann Experiment
Miles Away
Cologne Again